ÖPNV: Wandel oder Konstanz? (2. Auflage) (Geplant)

Studiennummer: 07-1105 Studienbereich:LogistikStudienart: PotenzialstudieSeitenzahl:ca. 500 SeitenErscheinungsdatum:- auf Anfrage -Preis: 3.900,00 €
Broschüre:
 
Einführung

Die EuGH-Entscheidung zeigt bereits erste Auswirkungen auf den deutschen Nahverkehrsmarkt: Kommunale Verkehrsunternehmen wurden privatisiert und auf allen Ebenen sind Bemühungen zu erkennen, Besteller- und Erstellerebene stärker zu trennen. Auch die negative Haushaltslage vieler Kommunen bewirkt einen hohen Veränderungsdruck für die Verkehrsunternehmen.

Doch wie können diese Unternehmen ihre Kostenstruktur optimieren und den Kostendeckungsgrad steigern? Die Studie untersucht ausgehend von der Analyse der bisherigen Marktentwicklung (im Vergleich zur 1.Auflage) und der Prognose der weiteren Entwicklungen die verschiedenen Handlungsoptionen für die Marktakteure.

Die Potenzialstudie gibt Antworten auf wichtige Fragen, die im Zusammenhang mit der Marktentwicklung im ÖPNV zu stellen sind. Ausgehend von der aktuellen Situation und den weiteren gesetzlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen werden Potenziale und Hindernisse sowie Erfolgsfaktoren aufgezeigt.

Ziele und Nutzen

Die Studie verfolgt damit das Ziel, neben einem Überblick über die aktuelle Marktsituation die verschiedenen Handlungsoptionen mit ihren Vor- und Nachteilen zu diskutieren. Mit der Darstellung von Methoden und Grundannahmen für die Marktprognose wird dem Leser die Möglichkeit gegeben, die Studienergebnisse an die individuelle Situation (bspw. Querverbundunternehmen, Regionalverkehr) anzupassen und hieraus letztlich eigene strategische und operative Handlungsoptionen abzuleiten.

Damit unterstützt sie gleichermaßen Verkehrsunternehmen und Querverbundunternehmen bei der Bewertung der eigenen strategischen Ausrichtung.

Methodik

trend:research setzt verschiedene Field- und Desk-Research-Methoden ein. Neben umfangreichen Intra- und Internet-Datenbank-Analysen (inkl. Zeitschriften, Publikationen, Konferenzen, Geschäftsberichte usw.) fließen für die Studie ca. 100 strukturierte Interviews ein:

  • kommunale und öffentliche Verkehrsbetrieben
  • private Verkehrsbetriebe
  • Verkehrsverbünde
  • Querverbundunternehmen mit Verkehrsparte
  • Unternehmen der Automobilbranche

Darüber hinaus werden die 200 Interviews aus der 1. Auflage zur Darstellung der Marktentwicklung miteinbezogen.

Auf Grund der praxis- und marktnahen Befragung können Chancen, Risiken, Entwicklungen sowie Strategieoptionen konkret dargestellt werden.

Diese Informationen werden mit Hilfe der o.g. Interviews und Expertengespräche erhoben. Die qualitative und quantitative Auswertung der Anforderungen und Erwartungen führen zu abgesicherten Aussagen über Ausgangslage und Trends sowie Handlungsoptionen.

Zielgruppe

Die Studie hilft Verkehrsbetrieben (öffentlich und privat), Querverbundunternehmen (z.B. Stadtwerke oder Versorgungs- und Verkehrsgesellschaften) und Verkehrsverbünden zukünftige Potenziale und Risiken einzuschätzen und die eigenen Maßnahmen vor diesem Hintergrund - auch im Hinblick auf Kosteneinsparungen - anzupassen.

Der Nutzen ergibt sich für Vorstände, Geschäftsführung, Strategie-, Unternehmens- und Konzernplanung, Betriebsleitung sowie Marketing- und Vertriebs-Abteilung.

Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.