Der Markt für Kunststoffrecycling in Deutschland bis 2035 (4. Auflage) (In Bearbeitung)

Ökologie, Wirtschaftlichkeit und neue Technologien

Studiennummer: Studienbereich:Stoffliche VerwertungStudienart: PotenzialstudieSeitenzahl:ca. 400 SeitenErscheinungsdatum:- In Bearbeitung -Preis: 6.400,00 €
 
Einführung
Aufkommen und Qualitäten von Altkunststoffen » Gesetzliche Rahmenbedingungen und politische Entwicklungen » Technologische Entwicklungen und Potenziale » Verwertungsoptionen im Vergleich » Szenarien zur Entwicklung des Marktvolumens » Marktstruktur und Wettbewerber » Trends, Chancen und Risiken » Strategie- und Handlungsoptionen
Ziele und Nutzen
Die Studie liefert fundierte Informationen über die Marktpotenziale und -strukturen des Kunststoffrecyclings in Deutschland. Ausgehend von den aktuellen politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen und neuen Technologien für das Kunststoffrecycling werden der Wettbewerb sowie die Chancen und Herausforderungen im deutschen und europäischen (als Exkurs) Markt dargestellt. Auf der Basis einer umfangreichen Befragung und transparenten Analyse der Entwicklungen und Anforderungen im Markt für Kunststoffrecycling werden strategische und operative Entscheidungen unterstützt und Empfehlungen zum Aufbau und/ oder Ausbau der eigenen Marktposition gegeben.
Methodik
trend:research setzt verschiedene Field- und Desk Research Methoden ein. Neben umfangreichen Intra- und Internet-Datenbank-Analysen (inkl. Zeitschriften, Publikationen, Konferenzen, Geschäftsberichte usw.) fließen in die Strategiestudie strukturierte Interviews mit Recyclingunternehmen, der Industrie, technischen und weiteren Dienstleistern sowie Verbänden und Parteien ein.
Zielgruppe
Die aktuelle Marktsituation führt zu der Frage, ob es zu einer Neupositionierung und -ausrichtung im Markt und Wettbewerb kommen muss. Dabei sind Treiber, Hemmnisse und Einflussfaktoren auf das entsprechende Unternehmen anzuwenden und (unternehmensspezifische) Szenarien zu entwickeln. Basierend auf den Ergebnissen einer Regionalanalyse sowie unternehmensspezifischer Szenarien zur Darstellung der zukünftigen Entwicklung, die unter der Berücksichtigung der aktuellen gesamtwirtschaftlichen Bedingungen erfolgen und den Einschätzungen der Ansprechpartner aus dem jeweiligen Unternehmen, werden strategische und operative Handlungsfelder für das Unternehmen oder den Geschäftsbereich identifiziert und Maßnahmen und -pläne abgeleitet. Die Ergebnisse können für Strategie- und Investitionsentscheidungen herangezogen werden.
Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.