Kundenbindung, Kundenneugewinnung, Kundenrückgewinnung (4. Auflage)

– Wettbewerb um den Energiekunden –

Studiennummer: 14-0540-4 Studienbereich:Marketing und VertriebStudienart: StrategiestudieSeitenzahl:1.054 SeitenErscheinungsdatum:September 2011Preis: 4.700,00 €
Broschüre:
 
Einführung

Die mit dem Wettbewerb im Strom- und Gasmarkt einhergehenden steigenden Wechselquoten im Haushalts-, Gewerbe- und Industriekundensegment haben Energieversorgungsunternehmen (EVU) in den letzten Jahren vor große Herausforderungen gestellt. Im Jahr 2010 haben etwa 3,4 Mio. Strom- und eine Mio. Gaskunden ihren Versorger gewechselt, was einen deutlichen An-stieg gegenüber dem Vorjahr darstellt. Im Jahr 2009 hatten etwa 2,2 Mio. Strom- und 500.000 Gaskunden ihren Anbieter gewechselt. EVU reagieren mit einer großen Produktpalette auf die sich ändernden Gegebenheiten.

Nun kommt weitere Bewegung in den Markt. Die Gründe dafür sind bspw. die Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke, welche zu einem Anstieg der Neukundenzahlen bei Anbietern von Ökostrom und Ökogas geführt hat.

Die zahlreichen Tariferhöhungen im Stromsegment zum Januar 2011 kurbeln die Wechselquoten weiter an. Die Kunden reagieren mittlerweile zunehmend sensibel auf Preisveränderungen und die politischen Rahmenbedingungen. Dies stellt für EVU einerseits eine Gefahr dar; bietet andererseits aber auch Potenzial zur Neukunden- und Kundenrückgewinnung.

Es stellen sich die Fragen, mit welchen Mitteln der Gefahr der Kundenabwanderung und der Chance der Kundenneu- und Kundenrückgewinnung begegnet werden können.

Antworten gibt die aktuelle trend:research-Studie „Kundenbindung, Kundenneugewinnung, Kundenrückgewinnung – Wettbewerb um den Energiekunden – 4. Auflage“, in welcher die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Kundenbindungs-, Kundenneugewinnungs- und Kundenrückgewinnungsmaßnahmen auf Basis von 95 Experteninterviews dargestellt werden.

Zusätzlich beantwortet die Studie folgende Fragestellungen:

  • Welche Trends sind derzeit in der Beziehung zwischen EVU und ihren Kunden zu beobachten?
  • Welche Unterschiede gibt es in den Kundenbeziehungsmaßnahmen zwischen den verschiedenen Versorgergruppen?
  • Welche Maßnahmen werden für Kundenbindung, Kundenneugewinnung und Kundenrückgewinnung eingesetzt und welche versprechen den größten Erfolg?
  • Welche IT-Systeme stehen zur Unterstützung der Kundenbeziehungsmaßnahmen zur Verfügung?
Ziele und Nutzen

Die Studie „Kundenbindung, Kundenneugewinnung, Kundenrückgewinnung - Wettbewerb um den Energiekunden - (4. Auflage)“ gibt auf Basis einer aktuellen Befragung einen umfassenden Überblick über die derzeit genutzten, geplanten sowie die bereits wieder aufgegebenen Maßnahmen zur Kundenbindung, Kundenneugewinnung und Kundenrückgewinnung bei EVU. Neben einer Übersicht des Status Quo in der Energiewirtschaft erfolgt eine Darstellung verschiedener Fallbeispiele und Empfehlungen zum Aufbau und/oder Ausbau der eigenen Marktposition.

Die Studie beschreibt die aktuellen Trends sowie mögliche Chancen und Risiken. Somit wird es EVU ermöglicht, gezielt eine eigene fundierte Strategie abzuleiten, die wichtigen Aspekte zu benennen, umzusetzen und sich damit schon heute für die Zukunft vorzubereiten.

Methodik

trend:research setzt verschiedene Field- und Desk-Research-Methoden ein. Neben umfangreichen Intra- und Internet-Datenbank-Analysen (inkl. Zeitschriften, Publikationen, Konferenzen, Geschäftsberichten usw.) fließen für die Potenzialstudie 95 strukturierte Interviews mit folgenden Zielgruppen ein:

  • Energieversorgungsunternehmen
  • Haushaltskunden
  • Gewerbe Industrie
  • Öffentliche Einrichtungen/Kommunen
  • Weitere Experten (Verbände, Institutionen, etc.)

Die dargestellten Analysen und Ergebnisse werden mit Hilfe der o. g. Interviews und Expertengespräche erarbeitet. Die Auswertung der Anforderungen und Erwartungen führt zu abgesicherten Aussagen über Wettbewerb, Trends und Handlungsoptionen.

Zielgruppe

Die Potenzialstudie richtet sich an Energieversorger, Vertriebsgesellschaften, Dienstleister, sowie alle an der Thematik interessierten Unternehmen und hilft, die weitere Entwicklung einzuschätzen und die eigene Strategie/Marktpositionierung vor diesem Hintergrund auszurichten.

Der Nutzen ergibt sich für Vorstände, Geschäftsführer, Strategie-, Unternehmens- und Konzernplanung sowie Bereichsleitungen von Vertrieb, Marketing, Unternehmensentwicklung und Marktforschung.

Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.