Internationale Studien: Energiewirtschaft

Der Wettbewerb im Energiemarkt ist längst nicht mehr auf Landesgrenzen beschränkt. Megafusionen unter Energieversorgern, Eingriffe der EU in die Energiemärkte, grenzenloser Energiehandel, Versorgungssicherheit und Klimaschutzziele sind verstärkt zum Diskussionsgegenstand in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft geworden. Im diesem Jahr wurde das bislang umfangreichste energiepolitische Paket der Europäischen Kommission veröffentlicht und auf dem Treffen des Europäischen Rates in Brüssel wurde ein ambitionierter Aktionsplan für eine gemeinsame Energiepolitik der EU beschlossen.

Doch welche Auswirkung hat die zunehmende Internationalisierung auf die Energiewirtschaft? Wie können Preise unter steigendem Konkurrenzdruck marktfähig bleiben? Wie kann die Versorgungssicherheit gewährleistet werden? Welche Technologien haben Zukunft? Was bedeutet es für kleine und große Versorger, in einem internationalen Marktfeld bestehen zu müssen?

trend:research zeigt in diversen Multi-Client-Studien den berühmten Blick über den Tellerrand hinaus auf internationale Märkte und Entwicklungen und leistet damit eine Hilfestellung für Unternehmen, sich national oder auch international in Markt und Wettbewerb erfolgreich zu positionieren.

Auflistung aller angebotenen Multi-Client-Studien aus dem Bereich Internationale Studien: Energiewirtschaft:

11/2013 Energiemarkt Schweiz: Liberalisierung, Potenziale und Marktentwicklung bis 2030
12/2011 Markt für Umwelt- und Entsorgungstechnik in Zentral- und Osteuropa bis 2020: Marktentwicklungen, Trends, Chancen und Risiken
10/2011 Energiemarkt Türkei: Rahmenbedingungen, Potenziale, Chancen und Risiken
01/2011 Siedlungsabfallwirtschaft in Polen: Marktentwicklung bis 2020 und Marketingstrategien
11/2003 Elektrizitätswirtschaft in der Schweiz: Auf dem Weg zur Liberalisierung
01/2001 Der Energiemarkt in Polen: Chancen und Risiken für deutsche EVU
geplant Electric mobility in Europe by 2020: Market volumes, competition and critical success factors
geplant Erneuerbare Energien im österreichischen Wärmemarkt bis 2020: Marktentwicklung und Wettbewerb in den Bereichen Biomasseanlagen, Solarthermie und Wärmepumpen, Vergleich der Technologiepotenziale

 

Auflistung aller angebotenen Multi-Client-Studien, die verwandt sind mit dem Bereich Internationale Studien: Energiewirtschaft:

01/2012 Energiewende in Polen: Entwicklung der Netzstruktur und Erzeugungskapazitäten: Investitionsbedarf, Marktentwicklung und Potenziale — Netze
01/2012 The Market for Offshore and Onshore Wind Energy in France until 2030 — Windenergie
12/2011 Der Markt für Müllsammelfahrzeuge in Europa bis 2020 : Innovationen, Chancen und Risiken — Abfallwirtschaft allgemein — Logistik
07/2010 Kraftwerke in Osteuropa bis 2030: Rahmenbedingungen, Projekte, Marktentwicklungen, Strategien — Erzeugung
06/2010 Smart Grids in Europa bis 2030: Die Zukunft intelligenter Stromnetze in Europa: Anforderungen, Technologien und Marktpotenziale — Netze
04/2008 Altpapier in Mitteleuropa bis 2015: Prognose von Angebot, Nachfrage und Preisen; Handlungs- und Strategieoptionen für die Marktteilnehmer — Stoffliche Verwertung
11/2007 Der Markt für Biogasanlagen in Europa bis 2020: Rahmenbedingungen, Flächen und Mengen, Status quo und Marktprognose, Strategien — Energetische Verwertung — Regenerative Energien
01/2005 Der Markt für Contracting in Österreich bis 2010: Marktvolumen, Erfolgsfaktoren, Wettbewerb — Contracting/dezentrale Energie
Geplant Asiatische WEA-Hersteller im europäischen Markt: Konkurrenz für lokale Produzenten? — Windenergie
Geplant Erneuerbare Energien in Osteuropa bis 2020: Potenziale Erneuerbaren Energien: Rahmenbedingungen, Einflussfaktoren, Marktentwicklung, Strategien — Regenerative Energien — Erzeugung
Geplant Der Markt für Contracting in der Schweiz bis 2015 (2. Auflage): Marktvolumen, Erfolgsfaktoren, Wettbewerb — Contracting/dezentrale Energie
Geplant Der Markt für Contracting in der Schweiz bis 2010: Marktvolumen, Erfolgsfaktoren, Wettbewerb — Contracting/dezentrale Energie
Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.